Zum Hauptinhalt springen

An der Sihlporte gibts Zahnärzte statt CDs

An der Sihlporte ist eine Grosspraxis für Zahnmedizin geplant. Entstehen soll sie im ehemaligen Jecklin am Talacker 50. Bis Ende März waren dort CDs zu haben – 22 Jahre lang. Nun ist ein zweistöckiges Zahnarztzentrum vorgesehen. Im Januar sollen die Bauarbeiten beginnen. Sie waren gestern im «Tagblatt» ausgeschrieben. Hinter dem Projekt steht Zahnarztzentrum.ch, die grösste Zahnmedizinfirma der Schweiz. Sie hat bereits eine Zürcher Niederlassung an der Hardturmstrasse. Der Hauptsitz liegt in Winterthur, neun weitere Filialen verteilen sich auf die Deutschschweiz. Das neue Zentrum konkurrenziert das Zahnarzt-Zentrum der Geschwister Abivardi im Hauptbahnhof sowie traditionelle Einzelpraxen. Wann die Zahnärzte im Kreis 1 ihre Arbeit aufnehmen, war gestern nicht zu erfahren. Die Firmeninhaber, Sarah und Christoph Hürlimann, weilen im Ausland. (ep) (Tagesanzeiger.ch/Newsnetz)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch