Zum Hauptinhalt springen

Auto hob von der Strasse ab – Lenker tot

Fehraltdorf – Der 23-jährige Mann, der nach einem Selbstunfall am Sonntagabend schwer verletzt ins Spital gebracht wurde (TA von gestern), ist tot. Dies teilte die Kantonspolizei gestern mit. Der Mann war um 17.20 Uhr von Fehraltdorf Richtung Illnau unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen geriet das Auto auf einem geraden Strassenstück rechts über den Strassenrand. Es überfuhr eine ansteigende Böschung und hob ab. Dabei prallte es in einer Höhe von rund zwei Metern in einen Baum. Der Lenker wurde im stark beschädigten Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Der Schwerverletzte wurde durch die Rega ins Spital geflogen, wo er im Verlaufe der Nacht starb.(hoh)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch