Zum Hauptinhalt springen

Bei Kollision gestorben

Ein 79-jähriger Autofahrer ist gestern Mittag im aargauischen Muri bei einer Kollision ums Leben gekommen. Der Rentner übersah beim Einbiegen in die Hauptstrasse nach Muri aus unbekannten Gründen einen Lastwagen. Der ausgerückte Rettungsdienst konnte nur noch den Tod feststellen. Durch die Wucht des Aufpralls sei das Auto des Rentners auf einen angrenzenden Acker geschleudert worden, teilte die Aargauer Kantonspolizei mit. sda>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch