Zum Hauptinhalt springen

Deutsche Taxis dürfen Fahrgäste aufnehmen Deutsche Drogerie zieht an ehemaligen Coop-Standort

Nachrichten Flughafen Kloten – Noch ist nicht sicher, ob man deutschen Taxifahrern verbieten darf, Fahrgäste am Flughafen Kloten aufzunehmen. Deshalb dürfen sie vorläufig weitermachen. Die Stadt Kloten hatte aufgrund eines alten Staatsvertrages unlängst ein entsprechendes Verbot ausgesprochen. Die Rechtslage sei trotz der bestehenden Verträge unklar und werde abgeklärt, zitiert der Landbote das Bundesamt für Verkehr (BAV). Die Stadt Kloten wartet nun die neuesten Vorgaben ab. Der Ausgang der Gespräche sei noch offen, teilt das BAV mit. (fca) Nachmieter Wallisellen – Coop ist Anfang April aus den Räumlichkeiten an der Neugutstrasse 1 ins gegenüberliegende Mittim gezogen. Lange wurde spekuliert, welcher Detailist als Nachfolger einzieht. Wie ein jüngst aufgestelltes Werbebanner nun verrät, wird in den Räumen die deutsche Drogeriefirma Müller Handels AG ihre erste Filiale im Unterland eröffnen. Gemäss «Zürcher Unterländer» soll die Eröffnung voraussichtlich am 4. November stattfinden. Neben Drogerieprodukten sind auch Multi-Media-Artikel, Spielsachen und Parfümerieprodukte im Sortiment. (all)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch