Zum Hauptinhalt springen

Die Thieracherer tanzten und jodelten, die Tschechen sangen

Eine folkloristische Kombination besonderer Art gab der tschechische Chor Nokturno mit dem

Grosse Freude zeigte Gemeindepräsidentin und Gemeinderätin Vreni Blesi am grossen Publikumszulauf in der Mehrzweckhalle Thierachern. Am Donnerstagabend fand ein Gemeinschaftskonzert mit dem tschechischen Chor Nokturno aus der Partnergemeinde Sezimovo Usti (bei Tabor) und dem Jodlerklub Thierachern statt. Am Dienstag sind die Gäste aus dem südlichen Prag angereist und besuchten Betriebe in der Umgebung. Ein Ausflug auf den Niesen über das Nebelmeer und eine Thunerseeschifffahrt wurden seit der Anreise geboten. «Fröhlich ging es zu und her», erzählte Vreni Blesi. Ein solches Konzert könne nur dank engagierten Helferinnen und Helfern organisiert werden. Erster Besuch des Vereins Fröhlichkeit und Ausgelassenheit verbreitete sich am einmaligen Gemeinschaftskonzert. «Es ist der erste Verein aus unserer Partnergemeinde, der uns besucht», teilte Blesi mit. Seit 1992 besteht die Partnergemeinschaft, und 2006 stattete der Jodlerklub Thierachern als erster Verein einen Besuch in Tschechien ab. Erfrischend trugen die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Christian Rüegsegger Jodellieder und Naturjutze vor. Abwechslungsreich präsentierten die Trachtengruppe Tänze im Walzer-, Polka- und Marschschritt. Als Höhepunkt lockten die Trachtenfrauen die Männer des Gastchores auf die Bühne. «Nokturno» erfreute unter schwungvoller Leitung von Jarmila Hlubinkova mit böhmisch-mährischen Liedern und Songs aus verschiedenen Ländern. Wie ein Volksfest «Wir freuen uns, eine neue Kultur kennen zu lernen und gleichzeitig unsere vorzustellen», verriet die Dirigentin. Spontan überraschte die Trychlergruppe Thierachern-Uetendorf, die folkloristische Kombination ergänzend, wie an einem Volksfest. Heidy MumenthalerAm Sonntag, um 17 Uhr findet ein klassisches Konzert des tschechischen Chors Nokturno in der Kirche Thierachern statt. Sie singen Klassik- und Chorlieder aus Tschechien und aller Welt. Eintritt gratis, Kollekte zur Deckung der Unkosten. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch