Zum Hauptinhalt springen

Die Grande Dame liest in Küsnacht vor

Küsnacht. - Maria Becker, europaweit gefragte Schauspielerin und Grande Dame des Sprechtheaters, widmet sich im Küsnachter Seehof der Kunst der Rezitation. In einer literarisch-musikalischen Soiree der Reihe «Konzerte in Küsnacht» liest Maria Becker Lyrik und Prosa aus der Romantik, aber auch sachlichere Texte aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Die Pianistin Alena Cherny und der Klarinettist Fabio Di Càsola untermalen die vorgetragenen Werke mit passenden Klängen aus der jeweiligen Epoche der Autoren. (TA) Sonntag, 27. September, 17 Uhr, Seehof, Hornweg 28. bild pd Maria Beckers Stimme spielt am Sonntag die Hauptrolle im Küsnachter Seehof.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch