Zum Hauptinhalt springen

Dreifach-Sporthalle im Wetziker Zentrum

Wetzikon – Anstelle der beiden heutigen Turnhallen auf der Egg im Zentrum von Wetzikon soll 2012 mit dem Bau einer rund 14 Millionen Franken teuren Dreifachturnhalle begonnen werden. Die Sekundarschulpflege Wetzikon-Seegräben unterbreitet der Gemeindeversammlung vom 27. September einen Projektierungskredit von 905 000 Franken. Über den Baukredit sollen die Stimmberechtigten 2011 an der Urne entscheiden. Die Schulpflege möchte das Projekt «à deux cordes» der Zürcher Pool-Architekten verwirklichen. Die Projektstudie ging als Siegerin aus einem Wettbewerb unter sieben Planerteams hervor (TA vom 26. 7.). Sie überzeuge mit einer interessanten Konstruktion und mit ihrer Materialisierung mit Holz, lobte die Jury. Gefallen haben ihr auch die «atmosphärische Ausstrahlung», die Nachhaltigkeit und die Tragstruktur. Das Projekt «à deux cordes» und die übrigen Projektstudien sind heute Freitag und morgen Samstag in der Aula der Sekundarschule (Alte Turnhalle) an der Turnhallenstrasse 9 in Wetzikon ausgestellt; am Freitag von 14 bis 20 Uhr, am Samstag von 9 bis 13 Uhr. (was)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch