Zum Hauptinhalt springen

EM-Aus für Brunner/Heidrich Sadikovic scheitert früh Vier Zürcher an der U-23-EM Quartett im Doppeleinsatz

Nachrichten Beachvolleyball Marlen Brunner und Joana Heidrich sind auch im dritten und letzten Gruppenspiel der U-23-EM auf Kos ohne Satzgewinn geblieben. Die an Nummer 16 gesetzten Klotenerinnen unterlagen dem schwächer eingestuften russischen Duo Ryabowa/Chaika (21) in 29 Minuten 16:21, 8:21. Die Titelkämpfe sind für die beiden Zürcherinnen damit beendet. (kai) Tennis Die GC-Spielerin Amra Sadikovic hat am Challenger-Turnier in Pörtschach (Ö) bereits ihre Auftaktpartie verloren. Die Nummer 378 der Welt unterlag der 17-jährigen Slowenin Masa Simic deutlich 4:6, 3:6. Vergangene Woche hatte die 21-jährige Fed-Cup-Spielerin in Innsbruck zum zweiten Mal in dieser Saison ein ITF-Turnier gewonnen. (kai) Rad Swiss Cycling hat gestern Donnerstag die Selektionen für die U-23-EM auf der Bahn in der russischen Grossstadt St. Petersburg (10. bis 15. September) bekannt gegeben. Im siebenköpfigen Schweizer Aufgebot figurieren die Zürcher Claudio Imhof (VC Hirslanden), Jan Keller (Hinteregg), Dominique Stark (Horgenberg) und Dominik Stucki (Zürich). (TA) Rad Vier Zürcher Junioren starten am Wochenende für die Nationalmannschaft. Felix Baur (Elgg) und Silvan Dieterich (Hittnau) bestreiten in Italien die beiden Eintagesklassiker Comune di Vertova und Trofeo Emilio Paganess, Arend Keller (Hinteregg) und Fabian Lienhard (Steinmaur) nehmen morgen Samstag am Omploop Mandel–Leie–Schelde in Belgien teil. (TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch