Zum Hauptinhalt springen

Geräumt und sauber geputzt

Das besetzte Haus an der Dornacherstrasse steht wieder leer. Bevor sie das Haus verliessen, haben die Aktivisten geputzt.

Bis zwölf Uhr mittags müssten die Aktivisten das besetzte Haus an der Dornacherstrasse räumen. So das Ultimatum der Stadt. Und die Hausbesetzer gingen darauf ein. Sauber gewischt und geputzt war die Liegenschaft, als Vertreter der Stadt sie betraten. Im Innern fanden sie ein offiziell anmutendes Papier mit der Überschrift «Protokoll zur Hausübernahme». Darin haben die Aktivisten zugegeben, eine Scheibe eingeschlagen zu haben. Ansonsten kam es aber zu keinerlei Sachbeschädigungen. Die Stadt will wie angekündigt auf eine Anzeige verzichten und zeigt sich nach wie vor gesprächsbereit. rah Seite 17>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch