Zum Hauptinhalt springen

Gutes Geschäftsjahr für Raiffeisen-Bank Horgen Neue Präsidentin bei den Landfrauen

Nachrichten Gewerbe Horgen – Die Raiffeisenbank Höfe, zu der auch die Geschäftsstelle in Horgen gehört, steigerte den Jahresgewinn um 8,5 Prozent auf 900 000 Franken. Insbesondere bei den Hypotheken könne man seit Jahren auf ein überdurchschnittliches Wachstum verweisen, schreibt die Bank in einer Medienmitteilung. 2010 machte dies ein Plus von 66,8 Millionen Franken oder 14,4 Prozent aus. Der Neugeldzuwachs beträgt 42,9 Millionen Franken. Damit haben die 14 000 Kunden, davon 3000 in Horgen, Gelder in Höhe von 595,6 Millionen Franken bei der Raiffeisenbank Höfe angelegt. In Horgen arbeiten 6 der 29 Mitarbeitenden der Raiffeisenbank Höfe.(els) Verein Horgen – An der Generalversammlung der Landfrauen der Sektion Horgen-Hirzel-Oberrieden wurde Maya Läubli als Präsidentin verabschiedet. Sie stand den Landfrauen während 19 Jahren vor. Läubli bleibt mit ihrem fundierten Wissen dem Vorstand noch einige Zeit erhalten. Als neue Präsidentin wählten die anwesenden Frauen Doris Fideeler. Sie ist in der Gegend bekannt als tatkräftige Organisatorin von Anlässen. (TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch