Zum Hauptinhalt springen

Im Kampf gegen den Faschismus

Tipps Winterthur Der Dokumentarfilm «Bandite» (I, 2009, 52 Min.) von Alessia Proietti und Giuditta Pellegrini untersucht die Erfahrungen italienischer Frauen, die zwischen 1943 und 1945 gegen den Faschismus kämpften. Der Film zeigt, dass Frauen – entgegen der offiziellen Geschichtsschreibung – eine Rolle im Widerstand spielten. Der Film beruht auf Interviews mit Partisaninnen, die erklären, warum sie zu den Waffen griffen und wie sie den Kampf für die Befreiung erlebten. Film und Diskussion zweisprachig. Alte Kaserne, 19.30 Uhr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch