Zum Hauptinhalt springen

Kein Feuer im Freien

«Es ist sehr, sehr trocken in den Wäldern, die Pflanzen brauchen dringend Regen», kommentiert Heinz Zimmer, Leiter der Waldabteilung der Regionen Thun und Niedersimmental, die Lage. «Auf das Feuermachen im Freien sollte man verzichten.» Wegen der anhaltenden Trockenheit bestehe im ganzen Kanton erhöhte Waldbrandgefahr, warnte gestern auch der Kanton in einem Communiqué. «Besonders gefährdet sind besonnte, südexponierte Hänge.» Ein Feuerverbot ist aber bislang nicht verhängt worden. «Wenn es aber nicht bald ausgiebig regnet, muss man ein Verbot in Betracht ziehen», sagt Zimmer.chk >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch