Zum Hauptinhalt springen

Liegenschaften neu bei Hochbau und Planung Langnau überarbeitet Pflegeverordnung

Nachrichten Gemeindeverwaltung Rüschlikon – Die Gemeinde hat den Bereich der Liegenschaften neu der Abteilung Hochbau/Planung zugeteilt. Gemäss der neuen Gemeindeordnung müssen die Schul- und Gemeindeliegenschaften gemeinsam verwaltet werden. Damit können verwandte Aufgaben von einer Abteilung ausgeführt und Abläufe optimiert werden. Angesichts der anstehenden Renovationen vor allem bei den Schulliegenschaften ist der Gemeinderat überzeugt, mit der Organisation eine ideale Lösung gefunden zu haben. (zet) Heimleistungen Langnau – Am 1. Januar 2011 tritt das neue Pflegegesetz in Kraft. Die Gemeinde muss dazu die Ausführungsbestimmungen festlegen. Die «Verordnung zur Alters- und Pflegeversorgung in Heimen und im ambulanten Bereich» wird an der Gemeindeversammlung im Dezember debattiert. Dies teilt der Gemeinderat mit. Der neue Erlass bringt eine Systemänderung mit sich. Neu richtet die Gemeinde die Beiträge nicht mehr pauschal, sondern personenbezogen aus. Bis anhin hat die Gemeinde Langnauer Institutionen in der Altenpflege Beiträge in der Höhe von 680 000 Franken jährlich ausgerichtet. (mor)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch