Zum Hauptinhalt springen

Lina Button setzt sich im Scala durch

Wetzikon – Der Saal im Scala in Wetzikon war bis auf den letzten Platz gefüllt, als am Mittwoch der Vorfinal für den Acoustic Song Contest ausgetragen wurde. Die fünf Bands Portulak, Lina Button, Mykungfu, Republic und Manolo Panic kämpften um den Einzug in den Final des Acoustic Song Contests 2010. In einem Kopf-an-Kopf-Rennen entschieden sich die Zuschauer, die alle zwei Stimmen abgeben konnten, letztlich für Lina Button. Ihre bluesig-warme, nuancenreiche Stimme sowie ihre talentierte Band, welche ihr Handwerk meisterhaft beherrschte, hätten wohl den Unterschied ausgemacht, vermutet Veranstalter Walti Dux. Nun dürfen Linda Button und Band am 27. Oktober am grossen Final des Acoustic Song Contests im Ustermer Stadthofsaal teilnehmen. (zap)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch