Zum Hauptinhalt springen

Matten wählt

Morgen wählt das Stimmvolk von Matten ein neues Gemeindeparlament und vielleicht einen neuen Gemeindepräsidenten. Für die sechs Gemeinderatssitze stehen 13 Kandidaten von den drei Ortsparteien FDP, SP und SVP und zur Auswahl. Als Gemeindepräsidenten stellen sich Peter Aeschimann (FDP), Fredy Lanker («Freie Mattner Stimmbürger») und Jakob Leuenberger (SVP) zur Wahl. fag>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch