Zum Hauptinhalt springen

Musik, Haiku und Kalligraphie

Tipp Uster Anlässlich der Ausstellung «Kalligraphie» in der Villa Grunholzer, findet am Sonntag, 29. August, und Mittwoch, 1. September, jeweils um 16 Uhr ein Konzert statt. Vorgetragen werden vertonte japanische Gedichte von der Pianistin Naomi Nakayama. Jedes Gedicht wird kurz kommentiert und eines davon von Sylvia Fässler kalligraphiert. Die Besucher erhalten einen Einblick in die wunderbare Lyrik des Haiku-Dichters Matsuo Basho und in die Welt der Kalligraphie. Sonntag, 19. August, Mittwoch, 1. September, 16 Uhr, Villa Grunholzer.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch