Zum Hauptinhalt springen

Nachfrage ist ungenügend

Auf Beginn des neuen Schuljahres bot die Gemeinde Lauperswil vier Tagesschulmodule an. Keines von ihnen stiess auf genügende Nachfrage, sodass mit dem Tagesschulangebot nicht gestartet werden konnte. Pro Modul gingen höchstens sechs Anmeldungen ein; gefordert waren dagegen im Minimum zehn. Dies vermeldet die Gemeinde in einer Mitteilung. Im Frühjahr 2010 soll jedoch wieder Gelegenheit zur Anmeldung geboten werden. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch