Zum Hauptinhalt springen

Ökologischer Strom vom Schulhausdach

Opfikon – Das Flachdach des neuen Schulzentrums in Opfikon soll zur Gewinnung von Solarstrom genutzt werden. Dies schreibt der Stadtrat in seinem jüngsten Verhandlungsbericht. Mit der Energie Opfikon AG soll Bewohnern die Möglichkeit geboten werden, nachhaltig produzierten Lokalstrom zu beziehen. Als Energiestadt hat sich Opfikon einer nachhaltigen Energiepolitik verpflichtet. (TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch