Zum Hauptinhalt springen

Polizei hob Hanfplantage aus

Regensdorf – Die Regensdorfer Gemeindepolizei hat in einem Haus in Adlikon eine Hanfplantage entdeckt. Die Anlage war gross angelegt, befand sich aber noch im Aufbaustadium, wie der stellvertretende Gemeindeschreiber Stefan Trottmann auf Anfrage ausführte. Die Polizisten waren aufgrund von Geruchsbelästigungen in die Liegenschaft ausgerückt. Die 16 aufgefundenen Pflanzen waren erntereif. Ausserdem beschlagnahmten die Behörden eine Bewässerungsanlage und Wärmelampen. Der Betreiber der Anlage, ein 27-jähriger Mann aus Sri Lanka, ist geständig. (fca)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch