Zum Hauptinhalt springen

Risotto für Spielplatz

Mit leerem Magen musste beim Risottoabend in Leissigen niemand nach Hause gehen. Der Pilzrisotto kam bei Klein und Gross sehr gut an. Nach dem Hauptgang konnten die zahlreichen Gäste zwischen vielen verschiedenen Kuchen, Torten und Cakes wählen, gebacken von einigen Eltern. Der Reingewinn von rund 1900 Franken wird für die Sanierung des Spielplatzes in Leissigen genutzt. Dieser soll im nächsten Jahr erneuert werden. Umso grösser waren die zahlreichen Spenden, worüber sich die Organisatoren des Risottoabends, die Ad-hoc-Risotto-Gruppe Leissigen, sehr gefreut haben. pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch