Zum Hauptinhalt springen

Sorge löst Reber ab

Neues Gesicht beim Sozialdienst Stettlen-Vechigen: Ende November verlässt Sozialarbeiter Franz Reber die Abteilung. Wie der Vechiger Gemeinderat mitteilt, hat er André Sorge aus Belp als Nachfolger von Reber gewählt. Sorge absolviert zurzeit die Vollzeitausbildung an der Fachhochschule für Soziale Arbeit. Er tritt die Stelle am 1.Dezember an. Reber arbeitete während fünf Jahren für die Gemeinde Vechigen. cho/pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch