Zum Hauptinhalt springen

Susi Lindinger neue Jugendarbeiterin Drei Bewerber für den Impuls Priis

Nachrichten Mobile Jugendarbeit Maur – Brigitte Schäfer, die erste mobile Jugendarbeiterin von Maur, hatte ihre Stelle auf Ende Februar dieses Jahres gekündigt. Die Gemeinde Maur konnte gemäss Mitteilung des Gemeinderats ihre Nachfolge mit der Anstellung von Susi Lindinger nahtlos regeln. Lindinger verfügt über eine 20-jährige Erfahrung in der offenen Jugendarbeit und wirkte in einer anderen Zürcher Gemeinde am Aufbau der dortigen aufsuchenden Jugendarbeit mit. Wie der Gemeinderat in seiner Mitteilung schreibt, ist sie seit dem 1. März in einem 40-Prozent-Teilzeitpensum in Maur tätig. (TA) Auszeichnung Hinwil – Am 8. April verleiht die Gemeinnützige Gesellschaft des Bezirks Hinwil den diesjährigen Impuls Priis. Nominiert sind dafür drei Organisationen: der Verein zur Erhaltung der Drechslerei Kleintal in Steg, Fitforkids Wald und die Ludothek Bubikon-Wolfhausen. Mit dem Impuls Priis zeichnet die Gemeinnützige Gesellschaft engagierte Personen oder Vereinigungen aus. Der erste Preis ist mit 10 000 Franken dotiert, der zweite und dritte Preis mit 5000 und 2000 Franken. Im vergangenen Jahr ging der Preis an den Fussballnachwuchs: Kinderfussball Bubikon machen in Wolfhausen den Rasen unsicher – ehrenamtlich trainiert von acht engagierten Vätern. (TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch