Zum Hauptinhalt springen

Umbau des Spitex-Zentrums Weihnachtsbeleuchtung Geld für ein Armenhaus Billiger als gedacht

Kredit Lindau – Der Gemeinderat von Lindau hat für den Umbau des ehemaligen Spitex-Zentrums in Winterberg 74 000 Franken bewilligt. Die Spitex Lindau zog nach dem Zusammenschluss mit der Spitex Illnau-Effretikon im Herbst 2010 aus den Räumlichkeiten in der Alterssiedlung Winterberg aus. Laut dem Verhandlungsbericht des Gemeinderates sollen die Räumlichkeiten nun zu Wohnungen umgebaut werden.(mul) Umfrage Weisslingen – Der Verschönerungsverein macht sich stark für eine Weihnachtsbeleuchtung im Dorf. Dazu will der Gemeinderat vorerst die Bevölkerung befragen. Anhand des Mitteilungsblatts von Ende November wird diesbezüglich eine Erhebung bei der Bevölkerung durchgeführt. (hei) Unterstützung Schwerzenbach – Der Gemeinderat zeigt sich spendierfreudig. Laut einer Mitteilung hat er der Partnergemeinde Aizpute in Lettland einen Betrag von 7000 Franken zugesichert. Das Geld ist für das Armenhaus Kalvene bestimmt.(hei) Werkleitung Volketswil – Der Leitungsersatz Lindenhof 2-10 kommt die Gemeinde Volketswil günstiger zu stehen als vorgesehen. Budgetiert waren 176 000 Franken, schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung. Aufgrund «sehr tiefer» Offertpreise kosten die Arbeiten unter dem Strich knapp 30 000 Franken weniger. Zur positiven Bauabrechnung habe beigetragen, dass sich Private an den Belagsarbeiten beteiligt hätten.(tba)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch