Zum Hauptinhalt springen

Auto überschlägt sich auf A1 – Fahrerin stirbt

Auf der Autobahn A1 bei Tagelswangen verlor eine Frau die Kontrolle über ihr Auto. Das Fahrzeug überschlug sich, die Lenkerin starb.

Von der Fahrbahn abgekommen: Das Unfallauto auf der Autobahn A1. (14. Juni 2013)
Von der Fahrbahn abgekommen: Das Unfallauto auf der Autobahn A1. (14. Juni 2013)
Markus Heinzer, newspictures

Eine Frau ist am Freitagnachmittag bei einem Selbstunfall auf der Autobahn A1 bei Tagelswangen ZH ums Leben gekommen. Der Wagen der Lenkerin hatte sich überschlagen.

Die Frau hatte kurz nach 16 Uhr auf dem Weg Richtung Zürich aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitagabend mitteilte. Dabei geriet sie auf die rechts des Überholstreifens angrenzende Böschung, wo sich das Fahrzeug überschlug.

Die Lenkerin wurde dabei aus dem Wagen geschleudert und erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. Der Unfallhergang wird von der Kantonspolizei Zürich und der zuständigen Staatsanwaltschaft untersucht.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch