Zum Hauptinhalt springen

Carlos als Spielball der Politik

Carlos auf seinem Bett in der betreuten Wohnung in Reinach. (Screenshot SRF)
Justizdirektor Martin Graf (Grüne) nimmt zum zweiten Mal vor den Medien Stellung zum Fall Carlos. Erstmal äusserte er sich am 6. September (Bild), nachdem er bei der Oberjugendanwaltschaft einen Bericht zum Fall angefordert hatte.
Boxer mit «All for Brian»-T-Shirt setzt ein Zeichen
1 / 9

Keine Kostenwahrheit

Graf handelt fahrlässig