Zum Hauptinhalt springen

«Die Gefahr ist zu gross, einen wie Martin Bäumle zu verheizen»

Die Grünliberalen treten nicht zu den Regierungsratswahlen im kommenden April an. Fehlt es ihnen an Kandidaten?

Eine Kandidatur könnte doch die Wahlen ins Parlament befeuern, weil ein solcher Kandidat sehr stark in der Öffentlichkeit steht. Betrachten Sie den Verzicht nicht als Nachteil?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.