Zum Hauptinhalt springen

Züge auf der Linie Zürich Altstetten – Zug rollen wieder

Zwischen Bonstetten-Wettswil und Birmensdorf ZH war der Zugverkehr während der Pendlerstunden unterbrochen. Ein Überblick der Ausfälle.

Ein Foto der Störungsmeldung. (15. Februar 2017) Bild: Leserreporter
Ein Foto der Störungsmeldung. (15. Februar 2017) Bild: Leserreporter

Aufgrund einer Fahrleitungsstörung war der Bahnverkehr auf der Linie Zug – Zürich Altstetten zwischen Bonstetten-Wettswil und Birmensdorf ZH während der Pendlerstunden unterbrochen. Es kam zu folgenden Ausfällen:

  • Die S5 (Zug–Zürich HB–Rapperswil) fiel zwischen Bonstetten-Wettswil und Birmensdorf ZH aus.
  • Auch die S14 (Affoltern am Albis–Zürich HB–Hinwil) fiel zwischen Affoltern am Albis und Birmensdorf ZH aus.

Es verkehrten Ersatzbusse zwischen Bonstetten-Wettswil und Birmensdorf ZH. Der ZVV wies Reisende von Affoltern am Albis nach Zürich an, via Zug, Thalwil und Zürich HB zu reisen. Die Dauer der Störung war bis sie behoben wurde nicht bekannt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch