Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Umfrage zur Legalisierung von CannabisZwei Drittel der Schweizer wollen das Kiffen legalisieren

Die Mehrheit der Schweizerinnen und Schweizer befürwortet zwar eine Legalisierung von Cannabis, aber nur unter strengen Vorgaben – wie etwa einem starken Jugendschutz.

Pilotversuche sind unbestritten

Legalisierung ist mehrheitsfähig

Strenge Regulierung notwendig

Wie geht es jetzt weiter?

158 Kommentare
Sortieren nach:
    Philipp Guter

    Die positiven Effekte einer Legalisierung hinsichtlich Schwarzmarkt, polizeilichen Ressourcen, Aufklärung sowie Schutz vor verunreinigten Prdukten (synthetische cannabinoide) werden offensichtlich gesellschaftlich breit akzeptiert.

    Es gibt aber immer noch grosse Differenzen hinsichtlich der Einschätzung der Schädlichkeit von Cannabis. Ich lege allen die Studie "Drug harms in the UK: a multicriteria decision analysis" ans Herz. Es wird Zeit, dass die Drogenpolitik sich auf die Wissenschaft und nicht auf irgendwelche Vorurteile und Halbwahrheiten stützt. Auf dieser Basis ist das Verbot von Cannabis oder z.B. psychoaktiven Pilzen nicht rational nachvollziehbar.